>
Home  
Partyzauberei  
Kinderzauberei  
Presse  
Oft gestellte Fragen  
Kontakt  


Zauberwelt für Erwachsene: Kammerspiele des Scheins

Der Zauberer, der Magier ist ein homo ludens. Seine Kunst spielt mit der Phantasie, indem er den Verstand der Zuschauer augenzwinkernd überlistet, Einfälle zelebriert und durch folgerichtiges Denken Mittel findet, jede Folgerichtigkeit aus der Welt zu schaffen.

Die Zauberer sagen ihrem Publikum, daß sie täuschen wollen, und genau das tun sie dann wirklich. Zauberer schaffen Wunder unter dem Motto: Nur der Schein trügt nicht!

Allerdings müssen die in das magische Spiel einbezogenen Mitspieler zudenken, damit die Täuschung gelingt. Denn erst die Bereitschaft der Zuschauer, sich täuschen zu lassen, macht den Täuschenden zum Zauberer. Die Täuschung wird erst durch das Publikum zum Rätsel, zum Geheimnis. Und erst die Zuschauer machen die Täuschungen der Zauberer zu Wundern!

In diesem Sinne Vorhang auf für

Das Zaubertheater!
Das Wundertheater!
Ein nie net geschautes,
ein Schaugspiel,
ein nie net geschautes,
ein neues spectaculum,
neues miraculum,
schaut ihr hie an.
Astutuli, Astutuli!
Alles ist Phantasie!

(Carl Orff)